Sobrado dos Monxes – Arzua

Immer später klingelt der Wecker. Nicht nur bei uns, sondern auch bei unseren Mitpilgern. Gegen 8.30 Uhr machen wir uns auf den Weg. Nicht in Richtung Arzua, sondern in Richtung der nächsten Bar zum Frühstück. Hier angekommen, treffen wir unseren Brasilianer (Name unbekannt), der uns bereits in den letzten Tagen mehrfach über den Weg lief und mit dem wir ebenfalls in mehreren Herbergen übernachtet haben.

Wir gehen weiter durch zugewachsene Wälder und Strassen und erreichen schliesslich Boimorto, an dessen Platz wir eine Pause einlegen. Zoey, eine Schweitzerin, gesellt sich zu uns und auch unser Brasilianer erfreut uns mit seiner kurzen Anwesenheit. Mit Zoey gehen wir (ich) ca. 12 km zusammen weiter. Sie erzählt mir von ihrem Job als Psychoterapeutin und das sie zwei Bauleiter als Patienten hat, die an Burnout leiden. Bingo! Das perfekte Thema, da ich aus meinem reichhaltigen Erfahrungsschatz als solcher zu berichten weiß. Kurz vor Arzua trennen sich wieder unsere Wege. Die Therapie war erfolgreich und ich fühle mich besser ?.

In Arzua ist unser einsames Pilgerleben beendet, denn hier treffen Camino del Norte und Frances aufeinander. Schlagartig beschleicht einem das Gefühl, das Spanier mehr Pilger als Einheimische hat. Ist schon lustig.

Vorher jedoch kommen wir an einen Markt vorbei, wo mehrere Garküchen geöffnet sind und ihre gekochten Pulpo’s (Tintenfische) und SpareRibs anbieten. Also rein da und den Wanst vollgeschlagen. Dazu allerfeinsten Rotwein (Vino del Tinto), der so Rot war, das man seinen Tagesbericht damit hätte verfassen können. Der Kellner wollte mein Trinkgeld erst gar nicht annehmen, aber nachdem ich die Rücknahme verweigert habe, wurden wir noch mit einem Kaffe und einer Flasche Orucho verwöhnt.

Zweiter Bingo!

Eingecheckt haben wir in einer 2014 eröffneten Albergue, welche nicht mal in unseren Reiseführern steht, aber Top ausgestattet ist. Und nach den traditionellen Betteinrichten und Duschen wurde die Stadt unsicher gemacht und über die Eintagspilger gelästert. Hehe!


IMG_1115
Die Koereaner sind auch wieder da ?  
Predigt verpasst…LOL ??

IMG_1118
Thomas und der Senior beim Abendmal.
IMG_1119

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.