• Liendo – Santona

    Ich dachte schon, unsere 3 Freunde mit denen wir gestern gelaufen sind, bringen den 70 jährigen Tschechen auf unserem Zimmer um. So sehr waren sie von dem ständigen Geröchel und Geschnarche genervt, welches ohne Unterbrechung uns den Schlaf raubte. Heute früh war dann auch keiner besonders gut auf ihn zu sprechen. Nach einer herzlichen Verabschiedung von den Dreien, ging der Weg für uns durch Liendo in Richtung Steilküste. Ca. 4km über Geröll und glitschige Lehmböden gespeckt mit tollen Aussichten erwarteten uns. Es war aber auch sauanstrengend und verlangte einiges ab. Insbesondere als es steil hinab bis nach Laredo ging. Nach einem äußerst leckeren Café con Leche und 2 Tostadas an…

  • Castro Urdiales – Liendo

    Über die Nacht brauche ich wohl nichts zu schreiben, bei 3-4 Schnarchern im Zimmer. Um 7 Uhr kehrte Leben ein in die Hütte und alle machten sich mit zivilisierten Tempo daran, sich auf den Tag vorzubereiten. Um 8 war dann Abmarsch. Erst ging es auf Teer (mal wieder) durch den Rest der Ortschaft Castro … Nach ca. 2 km und einer Rechtskurve wechselte der Belag auf einen Geröllpfad, ein kurzes Stück der Küste entlang. Leider hielt das Glück aber nicht lange an und die scheiss Teerstrasse hatte uns wieder in ihren Bann. Wir trafen beim Frühstück an einem Campingplatz 2 Amis und einen Tommy, mit denen wir bereits die Nacht…

  • Portugalete – Castro Urdiales

    Wenn man wissen will, wie es sein muss neben einem Walross zu schlafen, sollte eine Nacht mit dem Senior im gleichen Zimmer verbringen. Leider ist hierbei an Schlaf nicht zu denken. Um nicht ständig in die Hände zu klatschen, wendete ich aufgrund meiner hochtechnischen Fähigkeiten einen Trick an, in dem ich meinen Wanderstock auf volle Länge auszog um ihn damit zu pisaken, sobald das Geschnorchel begann. Geholfen hat’s aber nur für 5 Minuten, dann ging’s wieder los. Entsprechend war meine Laune als wir gegen halb acht aufgebrochen sind. Vorbei an den unendlichen Autobahnen der Region, kamen wir nach Las Arena. Hier wurde erstmal ordentlich gefrühstückt und der erste Pilger unserer…