• Cruz de Ferro (Was für ’ne Verarsche..)

    Da schleppt man sich Stunden-, Tage-, Wochenlang ab um einen der Höhepunkte des Caminos zu erreichen und dann das.. …direkt an einer Landstraße steht das Cruz de Ferros, aehnelnd einem Muellhaufen. Eingebettet zwischen einer kleinen Kapelle und einem Rastplatz, damit auch wirklich jeder Buspilger an sein Ziel kommt. Drei Muellmaenner versuchten zwischen all den Buspilgern den Müllberg zu entdrecken, während die Tagespilger versuchten ihre weiblichen Begleitpersonen abzulichten. Dazwischen muss man sich mich vorstellen, wie ich versuche meinen Stein abzulegen. Das Gebet wurde von mir auf die Schnelle um ein ‚Scheiss d’rauf‘ abgekuerzt, während ich dem Muellmann neben mir, der versucht einen alten Fahrradreifen vom Mast zu entfernen, zu verstehen gebe…