• 20 stressfreie Kilometer

    Die Nacht war einfach die Hölle. In der Albuerge Alba-Soraya in der ich die letzte Nacht verbracht habe stehen meiner Meinung viel zu viele Betten für die entsprechende Größe der Räumlichkeiten. Man hat auch kaum Platz um seinen ganzen Kram ein und auspacken zu können, was eigentlich etwas schade ist, denn es ist eine sehr schöne Herberge. Egal. Ich verlies die Unterkunft gegen 7.30 Uhr und wollte mir einen Kaffe in der nächstgelegenen Bar holen. Am Türeingang der Herberge, fand ich einen Croc (Gummischuh). Ich dachte mir, das ich den mal lieber mitnehme, da in bestimmt jemand verloren hat, der noch in der Bar sein könnte. Und richtig! Er gehörte…