• Einfach zu viel Asphalt!

    Heute habe ich mir für das Checkout aus dem Hostal Asturias viel Zeit gelassen. Ich trank erstmal noch meinen Americano und tapperte um 8 Uhr aus dem Laden. Nach kurzer Orientierungslosigkeit, wie ich denn ketzt wieder zurück auf den Camino komme, lief ich auf der Landstraße A-66 nordwärts ca. 4-5 km. Ich fand den Pfeil und war wieder auf dem rechten Pfad. Allerding wartete auch gleich ein erstes, nicht ganz unerhebliches Hindernis auf mich. Es galt einen Bach zu überwinden, wobei man aber auch schon von einem Flüsslein sprechen könnte. Die platzierten Quadersteine, auf denen man normalerweise solche Hindernisse überbrückt, wiesen eine Lücke auf, welche mit einem Holzast ausgefüllt war.…